ökoflow® ist ein nachhaltiges Produkt
der Union House Technic

Wo andere aufhören, fangen wir an.

Die Union House Technic (UHT) vereint über 30 Jahre Erfahrung im Bereich Entwicklung und Herstellung von Wassermengenreglern und Systemen zur Betriebskostensenkung. ökoflow®-Produkte sind in Deutschland seit über 10 Jahren in Wohnungswirtschaft, Hotels , Fitnesscentern sowie in der Industrie hunderttausendfach erfolgreich im Einsatz. Die UHT vertreibt diese Produkte mit Breitbandwirkung, die ohne Verhaltensänderung des Verbrauchers

Mit ökoflow® leistet die UHT einen Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit den immer knapper werdenden Ressourcen sowie zur Schonung der Umwelt, was nicht zuletzt seitens des Umweltbundesamt als gefordert gilt: „Einige Bundesländer können bereits heute den Wasserhaushalt nicht aus eigenen Ressourcen decken. Besonders in Küstenregionen wird aufgrund erhöhter Treibhausgasemission (CO2) der Nutzungsdruck im Grundwasser durch reduzierte Niederschlagsmengen abnehmen, wodurch die Gefahr, das Salzwasser ins Grundwasser eindringen kann, wesentlich steigt.“

ökoflow® ist mit seinem Breitbandnutzen bisher einzigartig. Das Produkt wird international vertrieben und wird seit über 10 Jahren von Managern im Bereich der Wohnungswirtschaft, Fitness-Center-Betreibern, öffentlichen Institutionen und vielen anderen begeisterten Kunden für seine hervorragenden Ergebnisse gelobt!

 

Kundenstimmen

„Ohne Komforteinbuße haben wir bis zu 50 Prozent Wasser eingespart.“
(Ursula Carl, Direktorin Atlantic Grand Hotel Bremen)

„Nach dem Einbau der ökoflow®-Regler haben wir eine Breitbandwirkung in der Form festgestellt, dass wir ohne Reduzierung der Behaglichkeit Warmwasser und Energie sparen. Des Weiteren konnten wir durch den Einsatz von ökoflow®-Reglern die Hygiene verbessern und somit mögliche gesundheitliche Risiken minimieren. Ergänzend leisten wir durch den reduzierten Energieverbrauch einen erheblichen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemission (CO2). Im Ergebnis konnten wir den Komfort steigern und den Warmwasserverbrauch um über 30 Prozent senken und somit die Betriebskosten erheblich reduzieren.“
(Jürgen Kohne, Geschäftsführer Sport Lounge Munte, Bremen)

„Wasserverbrauch in den Duschen um 40 Prozent reduziert, Komfort gestiegen.“
(Markus Begerow,  Geschäftsführer ULC Fitness-Studios Bremen)

„UHT hat durch Vorlage verschiedener Referenzen, den Nachweis erbracht, dass die von ihr vertriebenen Wassermengenregler die Anforderungen erfüllen, um einen Beitrag zur Wassereinsparung zu leisten. Hierbei werden an den Armaturen nach repräsentativen Auswertungen Einsparungen von ca. 32 Prozent erzielt.“
(Dr. Franz-Georg Rips,  Deutscher Mieterbund e.V. Berlin)

„Die gleichmäßige Wasserstrahlverteilung bei einem Auftritt am Boden von 1 Meter Breite und großer Tropfenbildung, was zu geringer Aerosolbildung führt, waren Entscheidungsgrundlage für Ihr Produkt.“
(Materialprüfungsamt der Bundeswehr)

„Selbstreinigungseffekte durch mechanische und strömungstechnische Bewegungsabläufe im Regler, laminarer Wasseraustritt, nachhaltig sichere Funktion, Schutz vor Verkalkungen, selbstentleerend, frei von Siebplatten und Luftsprudlern.“
(Institut für Interdisziplinäre Grundlagenforschung)

„Der recht starke Wasserstrahl ist zurückgegangen und wir sparen noch schätzungsweise 30 Prozent ein.“
(Hans Bürkle, Tagungshotel Villa Spiegelberg, Nierstein)

„Die Montage war sehr einfach, das Ergebnis hervorragend.“
(Günter Reimers, pro image Unternehmensberatung Franchising)